Die unsichtbare Gefahr Cyber Risk unsplash/rawpixel

10.05.2019: Die unsichtbare Gefahr CyberRisk – haben Sie ein Notfallszenario?

Stellen Sie sich vor, Sie kommen morgens in Ihre Praxis und alle Patienten- und Abrechnungsdaten sind verschwunden. Sie wurden Opfer eines Hackerangriffs, der Ihren Praxiscomputer und Ihre Praxissoftware mit einer Schadsoftware infiziert hat. Haben Sie ein Notfallszenario?

„Es gibt zwei Arten von Unternehmen: Solche, die schon gehackt wurden, und solche, die es noch werden.“

Robert Mueller, Ex-Direktor des FBI (2001-2013)

 

Cyberangriffe sind längst Teil unseres digitalen Geschäftsalltags. Unternehmen, Architektur- und Ingenieurbüros, Kanzleien und Selbstständige rüsten sich gegen diese Gefahren aus dem Internet.

Sie glauben, diese Möglichkeiten haben nur findige Hacker? Weit gefehlt! Im Grunde kann jeder mit seinem PC derartige Hackerangriffe starten. Die entsprechende Software besorgen sich Hacker im Darknet. Voll automatisiert wird so im Internet nach offenen Fernzugangsports gesucht und ebenso automatisch der Angriff gestartet. Die so gewonnenen Praxisdaten werden verschlüsselt und können nur mit dem richtigen Schlüssel wiederhergestellt werden. Das wiederum lassen sich die Hacker teuer bezahlen.

Lassen Sie uns gemeinsam über die Folgen für Ihre Praxis sprechen und natürlich, wie Sie sich schützen können!

⚠️Melden Sie sich am besten gleich verbindlich an! Das Interesse an dieser Veranstaltung ist groß, wir empfehlen Ihnen daher, sich schnell zur Veranstaltung anzumelden, bevor wir ausgebucht sind (max. 15 Teilnehmer). ⚠️

Veranstaltungsdetails

Direkt online anmelden:

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Wir beraten Sie gerne!
[ ZSH ] GmbH

ZSH GmbH
Finanzdienstleistungen

Anschrift

  • Vangerowstraße 14
  • 69115 Heidelberg
Kontakt
  • Telefon:
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Social