Rechtlicher Hinweis

  • ZSH GmbH Finanzdienstleistungen

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrem Internetauftritt regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für Internetauftritte, auf die über Hyperlinks verwiesen wird. Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen ist für den Inhalt der Internetauftritte, die aufgrund eines solchen Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.

    Des Weiteren behält sich die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

  • Copyright/Urheberrecht

    Inhalt und Aufbau dieses Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung.

  • Zuständige Aufsichtsbehörde
    nach § 34d GewO

    Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar

    L 1,2 
    68161 Mannheim 
    www.rhein-neckar.ihk24.de

    ZSH GmbH Finanzdienstleistungen ist nach § 59 Abs. 3 VVG Versicherungsmakler. Die Erlaubnis, nach § 34d Abs. 1 GewO, als Versicherungsmakler tätig zu werden, wurde von der IHK Rhein-Neckar erteilt. Registrierungsnummer im Versicherungsvermittlerregister gemäß § 11a der GewO: D-38IK-U5YOH-88.

  • Zuständige Aufsichtsbehörde
    nach § 34f GewO

    Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar

    L 1,2
    68161 Mannheim
    www.rhein-neckar.ihk24.de

    ZSH GmbH Finanzdienstleistungen ist als Finanzanlagenvermittler mit einer Erlaubnis nach § 34f GewO im Finanzanlagenvermittlerregister gemäß § 11a GewO unter Registrierungsnummer D-F-153-5DS3-81 eingetragen. Einsehbar unter: www.vermittlerregister.info

    Die Eintragung kann beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf), www.vermittlerregister.info überprüft werden.

  • Zuständige Aufsichtsbehörde
    nach § 34i GewO

    Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar

    L 1,2
    68161 Mannheim
    www.rhein-neckar.ihk24.de

    ZSH GmbH Finanzdienstleistungen ist als Vermittler von allgemeinen und Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen mit einer Erlaubnis nach § 34i GewO im Darlehensvermittlerregister gemäß § 11a GewO unter der Registernummer D-W-153-A3FF-13 eingetragen. Einsehbar unter: www.vermittlerregister.info

    Die Eintragung kann beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 030 20308-0, Fax 030 20308-1000, www.vermittlerregister.info überprüft werden.

    ZSH GmbH Finanzdienstleistungen hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 Prozent der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

  • Streitbeilegungen

    Informationen gem. §§ 36 und 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):

    Allgemeine Informationen zur außergerichtlichen Streitbeilegung im Überblick, Beschwerdestellen und Ansprechpartner finden Sie im Internet unter: www.bafin.de/DE/Verbraucher/BeschwerdenAnsprechpartner/beschwerdenansprechpartner_node.html.

    Vermittlung privater Krankenversicherungen, privater Pflegeversicherungen

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung (www.pkv-ombudsmann.de) teil. Betrifft der Beschwerdegegenstand die Vermittlung eines privaten Kranken- oder Pflegeversicherungsvertrags, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der ZSH GmbH Finanzdienstleistungen den Ombudsmann der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung anzurufen. Näheres regelt das Statut des Ombudsmanns Private Kranken- und Pflegeversicherung, das auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.pkv-ombudsmann.de abrufbar ist.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Dr. Helmut Müller, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin, Fax 030 20458931, Online-Beschwerdeformular unter www.pkv-ombudsmann.de/ihre-beschwerde/beschwerde-einreichen/online-beschwerde.

    Vermittlung sonstige Versicherungen

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle Versicherungsombudsmann e.V. (www.versicherungsombudsmann.de) teil. Betrifft der Beschwerdegegenstand die Vermittlung eines Versicherungsvertrages, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der ZSH GmbH Finanzdienstleistungen den Ombudsmann für Versicherungen anzurufen. Näheres regelt die Verfahrensordnung (VermVO), die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.versicherungsombudsmann.de abrufbar ist.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an den Versicherungsombudsmann e.V., Prof. Dr. Günter Hirsch, Postfach 08 06 32, 10006 Berlin, Fax: 0800 3699000 (aus dem Ausland: 0049 30 206058 98), E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Vermittlung geschlossene Investmentvermögen

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen informiert über das Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle Ombudsstelle Geschlossene Fonds (www.ombudsstelle-geschlossene-fonds.de bzw. www.ombudsstelle-gfonds.de): Betrifft der Beschwerdegegenstand den Initiator eines geschlossenen Investmentvermögens oder ein anderes teilnehmendes Unternehmen, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit ihm die Ombudsstelle Geschlossene Fonds anzurufen. Näheres regelt die Verfahrensordnung der Ombudsstelle, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.ombudsstelle-geschlossene-fonds.de bzw. www.ombudsstelle-gfonds.de abrufbar ist. Dort finden Sie auch das Kontaktformular.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an die Ombudsstelle Geschlossene Fonds, Postfach 64 02 22, 10048 Berlin, Fax 030 2576169, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Betrifft die Streitigkeit die Vermittlung eines geschlossenen Investmentvermögens oder einer Direktinvestition durch ZSH GmbH Finanzdienstleistungen, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der ZSH GmbH Finanzdienstleistungen die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle anzurufen. Näheres regelt deren Verfahrungsordnung, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.verbraucher-schlichter.de abrufbar ist. Dort finden Sie auch das Kontaktformular.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl am Rhein, Fax 07851 7957941, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Vermittlung offene Investmentvermögen

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen informiert über das Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (www.ombudsstelle-investmentfonds.de): Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Fondsgesellschaft, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Fondsgesellschaft die Ombudsstelle für Investmentfonds anzurufen. Näheres regelt die Verfahrensordnung der Ombudsstelle, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.ombudsstelle-investmentfonds.de abrufbar ist.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an die BVI Ombudsstelle des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V., Unter den Linden 42, 10177 Berlin, Fax 030 6449046-29, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Betrifft der Beschwerdegegenstand die Vermittlung eines Investmentfonds durch ZSH GmbH Finanzdienstleistungen, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der ZSH GmbH Finanzdienstleistungen die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle anzurufen. Näheres regelt deren Verfahrensordnung, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.verbraucher-schlichter.de abrufbar ist. Dort finden Sie auch das Kontaktformular.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl am Rhein, Fax 07851-795 79 41, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Vermittlung allgemeine und Immobiliar-Verbraucherdarlehen

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank teil. Betrifft der Beschwerdegegenstand ein allgemeines Verbraucher- oder Immobiliar-Verbraucherdarlehen oder dessen Vermittlung, hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank oder mit ZSH GmbH Finanzdienstleistungen die Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank anzurufen. Näheres regelt deren Verfahrensordnung, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bundesbank.de/Navigation/DE/Service/Schlichtungsstelle/schlichtungsstelle.html abrufbar ist.

    Die Beschwerde ist in Textform (mittels Brief, Telefax, E-Mail oder Online-Kontaktformular) zu richten an die Deutsche Bundesbank, Schlichtungsstelle, Postfach 11 12 32, 60047 Frankfurt/Main, Fax 069 2388-1919; E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Hinweise zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Versicherungsberatungstätigkeiten und zur Vergütungspolitik

    Hinweise zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Versicherungsberatungstätigkeiten und zur Vergütungspolitik (Art. 3 Abs. 2 i.V.m. Art. 4 Abs. 5 und Art. 5 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor)

    Im Rahmen der Auswahl von Produktpartnern/Versicherungsgesellschaften und deren Versicherungsprodukten berücksichtigt die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen. Soweit der Kunde dies ausdrücklich wünscht, werden Versicherer, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen haben, im Zuge des ZSH-Beratungsprozesses (durch den/die ZSH-BeraterIn) nicht in die kundenindividuelle (Produkt-)Empfehlungen einbezogen.

    Über Art und Umfang der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitions-entscheidungen des jeweiligen Versicherers informiert dieser mit dessen vorvertraglichen Informationen. Für deren Korrektheit ist die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen nicht verantwortlich. Bestehen zu diesen Informationen im Einzelfall Fragen, kann sich der Kunde im Rahmen der Beratung und im Vorfeld eines möglichen Abschlusses an den/die ihn betreuende/n BeraterIn wenden.

    Um die Bewertung von Nachhaltigkeitsrisiken vorzunehmen, greift die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen bzw. der/die ZSH-BeraterIn aktuell auf die von den Versicherungsgesellschaften zur Verfügung gestellten Informationen zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren zurück; auch, sofern diese nur rudimentär vorliegen.

    Die ZSH GmbH Finanzdienstleistungen erhält im Rahmen der Versicherungsmaklertätigkeit und der Vermittlung von Versicherungsprodukten in der Regel Zuwendungen, etwa in Form von Provisionen, von den Produktpartnern/Versicherern. Die Höhe dieser Zuwendungen kann grundsätzlich je nach empfohlenem Versicherungsprodukt variieren, richtet sich aber prinzipiell nicht danach, ob das empfohlene Versicherungsprodukt Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt oder nicht.

  • Bildnachweis

    Vorsorge (iStock/gradyreese), Private Altersvorsorge (iStock/Paul Bradbury), Pflegevorsorge (iStock/shapecharge), Betriebliche Altersvorsorge (iStock/PeopleImages), Versicherungen (iStock/acilo), Private Krankenversicherung (iStock/izusek), Sachversicherungen (Fotolia/Robert Kneschke), Vermögensanlage (iStock/solidcolours), Finanzierung (Fotolia/.shock), Praxisgründung (iStock/zeremski), Praxisübergabe (iStock/xavierarnau), Finanzplanung (iStock/gradyreese), Generationenberatung (iStock/Gajus), Unternehmen (iStock/Squaredpixels), Veranstaltungen (iStock/Yuri_Arcurs), Kontakt (iStock/courtneyk), Blog (Fotolia/rcfotostock), Newsletter (iStock/Yuri_Arcurs)

Wir beraten Sie gerne!
Newsletter
[ ZSH ] GmbH

ZSH GmbH
Finanzdienstleistungen

Anschrift

  • Vangerowstraße 14
  • 69115 Heidelberg
Kontakt
  • Telefon:
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!