Skip to main content

Beratung für die Zahnarztpraxis: Praxisberatung macht berufliche und private Zukunft planbar

Wir alle, die wir unseren Beruf mit Begeisterung und Leidenschaft ausüben, würden uns am liebsten auch darauf konzentrieren. Doch das funktioniert weder bei einem angestellten, erst recht nicht bei einem selbstständigen Zahnarzt. Da stellen sich unternehmerische Fragen zu denen der privaten Absicherung und anderem mehr. Hier setzt das Beratungskonzept der ZSH an: ganzheitliche Beratung und Begleitung durch ein ganzes Berufsleben und darüber hinaus.

Bin ich der Typ dafür, eine Zahnarztpraxis zu gründen?

Jeder Zahnarzt beschäftigt sich irgendwann mit der Frage: Soll ich mich niederlassen oder im Angestelltenverhältnis bleiben? Bin ich überhaupt der Typ dafür, eine Zahnarztpraxis zu gründen? Wir nennen Ihnen die wichtigsten Erkennungszeichen eines Unternehmertypen.

Chancen und Risiken der Selbstständigkeit als Zahnarzt

Lohnt sich für den frisch gebackenen Zahnarzt der Weg in die Selbstständigkeit oder ist eine Festanstellung besser? Wir von der ZSH nennen Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile beider Varianten unter besonderer Berücksichtigung der finanziellen Chancen und Risiken.

Der ZSH-Liquiditätswurm – Liquiditätsplanung für Zahnärzte

Der Weg in die Selbstständigkeit ist ein Ziel vieler Zahnmediziner, doch die entsprechende Planung hierfür wird oftmals unterschätzt. Besonders die Liquiditätsplanung sollte am Ende des Tages stimmen, um die Zahlungsfähigkeit Ihrer Praxis sicherzustellen. Dazu passend möchten wir Ihnen heute den ZSH-Liquiditätswurm vorstellen!

Erfolgreiche Praxisgründung als spezialisierter Zahnarzt

Die Praxisgründung als Zahnärztin oder Zahnarzt ist mit zahlreichen Chancen, aber auch mit Herausforderungen verbunden. Das gilt umso mehr bei der Planung einer Zahnarztpraxis mit Spezialisierung. Daher beleuchten wir, wie sich bereits in der Planungsphase die Grundsteine für nachhaltigen Erfolg legen lassen. Wir zeigen auf, was für die Entwicklung des Behandlungskonzepts, die Mitarbeiter- und Patientengewinnung und die generelle Entscheidungsfindung wichtig ist.

Existenzgründung als Zahnarzt: Erfolgsfaktor Versorgungslage

Bei der Existenzgründung als Zahnarzt sind viele wichtige Entscheidungen zu treffen, die das gesamte Berufs- und Privatleben massiv beeinflussen. Eine der schwierigsten ist sicherlich die Wahl des richtigen Standorts. Hier kann die aktuelle und prognostizierte regionale Versorgungssituation zum erfolgreichen Gelingen des Gründungsvorhabens beitragen. Wir beleuchten, was für die Existenzgründung abseits der beliebten Ballungszentren sprechen kann.

Faire und belastbare Bewertung von Zahnarztpraxen

Wer eine Praxisübergabe oder Praxisübernahme plant, fragt sich, welcher Preis angemessen ist. Wir zeigen Ihnen auf, welche Faktoren bei der fairen Bewertung einer Zahnarztpraxis zu berücksichtigen sind, damit Sie weder unter Wert verkaufen noch über Wert kaufen.

Ist die Niederlassung als Zahnarzt noch attraktiv?

Auch in Zahnarztpraxen erfreuen sich neue Arbeitsformen zunehmend an Beliebtheit, was die Frage aufwirft, wie attraktiv das konventionelle Arbeitsmodell als Zahnarzt in eigener Niederlassung eigentlich noch ist. Im Beitrag stellen wir die Existenzgründung auf den Prüfstand: Wir betrachten Fakten und Statistiken, untersuchen, welche Argumente heute noch für eine Praxisgründung sprechen, und beleuchten, was Zahnärzte mit Niederlassungsvorhaben unbedingt beachten sollten.

Kosten Zahnarztpraxis eröffnen – Kaufen oder Gründen, aber was kostet das eigentlich?

Die eigene Zahnarztpraxis ist für viele, die gerade ihr Studium der Zahnmedizin beenden, ein logisches und ein erstrebenswertes Ziel. Dahin führen viele Wege, aber zunächst muss die Frage beantwortet werden: Kaufen oder gründen? Und wie hoch sind eigentlich die Kosten für die Praxisgründung? Das wollen wir in diesem Beitrag beleuchten und gleichzeitig den Unterschied zwischen Preis, Investitionen und Kosten klären. Dabei reden wir über beeindruckende Zahlen: Denn die Gesamtinvestitionen zahnärztlicher Existenzgründer betrugen in den Jahren 2017/2018 rund eine Milliarde Euro.

Mitarbeiter für die Zahnarztpraxis finden und binden

In der Dentalbranche herrscht großer Mitarbeiter- und Fachkräftemangel, weshalb viele Zahnärzte offene Stellen derzeit nur schwer besetzen können. Haben Sie endlich neue Teammitglieder gefunden, erweist es sich oft als schwer, diese Mitarbeiter langfristig zu binden. Unsere Top-Tipps zeigen Ihnen Wege aus der „Personalknappheit“ für die Zahnarztpraxis.

Patienten gewinnen und binden: Ein Leitfaden für Zahnärzte

Fragen Sie sich, wie es einige Kollegen schaffen, ständig neue Patienten zu gewinnen und an sich zu binden, während die Patientenzahlen bei Ihnen stagnieren? Unser Leitfaden für Zahnärzte wird Sie dabei unterstützen, zu einer gern besuchten Zahnarztpraxis mit vielen treuen Patienten zu werden.

Praxisgründung Zahnarzt – Rollen und Eigenschaften eines Gründers

Sie sind angestellte Zahnärztin bzw. angestellter Zahnarzt und fragen sich, welche Eigenschaften Sie brauchen, um die eigene Praxis zu gründen und in dieser erfolgreich zu sein?

In der eigenen Praxis sollten Sie dann die drei Rollen des Visionärs, Managers und der Fachkraft einnehmen. Daneben gilt es elementare Eigenschaften eines Gründers mitzubringen und einzubringen. Wir von der ZSH gehen auf diese drei Rollen ein und stellen Ihnen die verschiedenen Eigenschaften vor, die Ihnen helfen bei der Praxisgründung als Zahnarzt noch besser zu starten und Ihre Praxis noch schneller zu etablieren. 

Praxisgründung Zahnarzt: Das Bankgespräch

Bei der Praxisübernahme, aber auch bei der Praxisneugründung findet irgendwann ein Gespräch mit der finanzierenden Bank statt. Sie wollen wissen, wie das Bankgespräch für Ihre Praxisfinanzierung abläuft, welche Themen besprochen werden und worauf Sie generell achten sollten? Dann haben wir Ihnen hier alles Wichtige zusammengefasst.

Praxisgründung Zahnarzt: Der Businessplan – was die Bank wissen will

Sie machen sich Gedanken über Ihre eigene Praxis? Überlegen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen – und hören immer wieder den Begriff Businessplan?  Doch was ist ein Businessplan eigentlich genau? Und wie muss er aufgebaut sein, damit er auch Ihre Bank überzeugt?

Praxisgründung Zahnarzt: Die Mindestumsatzkalkulation

Als Praxisgründer müssen Sie sich bereits vor der Praxisübernahme mit dem Mindestumsatz Ihrer neuen Praxis beschäftigen. Bei der Praxisübernahme können Sie dabei auf aktuelle Zahlen zurückgreifen. Die wichtigesten Kennzahlen für eine Mindestumsatzkalkulation sind der monatliche Liquiditätsbedarf, der Kostenstundensatz und der Gesamtumsatz für das erste Jahr. Wie Sie diese Werte ermitteln, möchten wir Ihnen jetzt zeigen.

Praxisgründung Zahnarzt: Die Standortanalyse

Sowohl bei der Praxisübernahme als auch bei der Praxisneugründung ist der Standort entscheidend. Hier gilt das Motto: Lage, Lage und nochmals Lage. Wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Standortanalyse achten müssen.