Urlaub Fotolia

Entspannt verreisen mit dem richtigen Versicherungsschutz

Sicher in den Süden. Welcher Versicherungsschutz für Urlauber nützlich ist – und welcher verzichtbar.

Die schönste Zeit im Jahr lässt sich noch unbeschwerter genießen, wenn der richtige Versicherungsschutz im Gepäck ist. Reisepolicen im Kurz-Check:

REISERÜCKTRITTVERSICHERUNG

Was sie leistet:

  • Muss ein bereits gebuchter Urlaub aufgrund von nicht vorhersehbaren Ereignissen ausfallen, ist die Reise auf Versicherungskosten stornierbar.

Für wen sie besonders geeignet ist:

  • Sinnvoll, wenn die Reise lange im Voraus steht oder sehr teuer war. Auch geeignet für Familien mit kleinen Kindern.

REISEABBRUCHVERSICHERUNG

Was sie leistet:

  • Schützt vor den Mehrkosten, wenn man, etwa wegen eines Unfalls, vorzeitig nach Hause muss

Für wen sie besonders geeignet ist:

  • Chronisch Kranke, Familien mit kleinen Kindern oder Senioren
Tipp: in Kombination mit der Reiserücktrittspolice erhältlich!

GEPÄCKVERSICHERUNG

Was sie leistet:

  • Ersetzt den Wert, wenn das Reisegepäck gestohlen oder beschädigt wird. Die Erstattung richtet sich entweder nach dem Zeitwert des Gepäcks oder deckt eine vorher vereinbarte Summe.

Für wen sie besonders geeignet ist:

  • Für alle, die mit wertvollen Reiseutensilien unterwegs sind, wie Kameras, Tablets, Schmuck.

VERZICHTBAR: REISEUNFALL-, REISEHAFTPFLICHT- UND REISERECHTSSCHUTZVERSICHERUNGEN

Oft unnötig, weil eine allgemeine Haftpflicht-, Unfall- oder Rechtsschutzpolice in der Regel auch im Urlaub schützt. Bei Ferienhäusern ist eine gesonderte Haftpflichtversicherung zudem oft im Mietpreis enthalten.

Wir beraten Sie gerne!

Newsletter

[ ZSH ] GmbH

ZSH GmbH
Finanzdienstleistungen

Anschrift

  • Vangerowstraße 14
  • 69115 Heidelberg
Kontakt
  • Telefon:
  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Social